Angebote zur Suchtprävention im Bereich Alkohol

Alle hier aufgeführten Maßnahmen werden im Rahmen des Thüringer Bündnisses "Alkohol - Alles im Griff!" umgesetzt.

Ein effektives und effizientes Konzept in der  Gemeinde/ im Landkreis ist eine wichtige Voraussetzung für wirksame und nachhaltige Alkoholprävention.

Wir beraten Thüringer Kommunen bei der Installation/Entwicklung eines kommunalen Suchtpräventionskonzeptes auf der Grundlage des Bedarfes in der Kommune.


Zielgruppen

Kontakt

Katrin Otto


Die Interaktive Ausstellung “HaLT-Hart am Limit”

Mit den ausleihbaren Projektmaterialien werden Kindern und Jugendlichen die Risiken des Alkoholkonsums bewusst gemacht, sowie über Hilfeangebote informiert. Durch den Einsatz verschiedener Methoden und spielerischer Aktionen an 5 Stationen werden die Teilnehmer/innen motiviert, sich aktiv und kritisch mit dem Alkoholkonsum auseinander zu setzen. Die Materialien sind für Kinder ab 13 Jahren geeignet.

Zum Einsatz der Interaktiven Ausstellung “HaLT - Hart am Limit” bieten wir einen Workshop an, in dem das ausleihbare Material vorgestellt und die mögliche Umsetzung des Projektes besprochen wird.

Zielgruppe

Downloads

(Fyer) Interaktive Ausstellung “HaLT”

Kontakt

Silke Nöller


Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche mit riskantem Alkoholkonsum

Zur Umsetzung eines 2-tägigen Gruppenangebotes für Kinder und Jugendliche, die mit riskantem Alkoholkonsum auffällig geworden sind, haben wir ein Konzept  erarbeitet. Den Teilnehmern/innen wird ermöglicht, ihren Alkoholkonsum zu reflektieren, sich einen eigenen Standpunkt zu bilden und ggf. Hilfen in Anspruch zunehmen.

.

Zielgruppe

Downloads

Handout Erlebnispädagogik und Suchtprävention in der Jugendarbeit

Kontakt

Silke Nöller


Vorträge, Schulungen und Beratung

Zum Umgang mit dem Thema "Alkohol im Betrieb" finden Sie unsere Angebote hier.

Zielgruppe

Downloads

Kontakt

Katrin Otto